Menü
Suche

(Tages-) Preisanfrage

Sie rechnen mit uns ... Wir rechnen für Sie!!!

Den richtigen Preis für Ihre nationalen oder internationalen Transporte.

Sie möchten Ihre Waren von A nach B (egal ob national oder international) transportieren und möchten nun natürlich wissen:
Was kostet das eigentlich?
Kein Problem: Wählen Sie den Bereich und Ihre Anfrage wird umgehend an einen unserer zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet.

Damit wir Ihren Preis auch richtig kalkulieren und etwaige Sonderwünsche für Ihren Transport auch berücksichtigen können, füllen Sie das Preisformular bitte möglichst mit allen detaillierten Angaben aus !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir hoffen, Ihnen ein zufriedenstellendes Angebot unterbreiten zu können damit auch Sie in Ihren Planungen und Kalkulationen richtig liegen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Wichtiger Hinweis:

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp) und, soweit diese für die Erbringung logistischer Dienstleistungen nicht gelten, nach den Logistik-AGB jeweils neueste Fassung unter Berücksichtigung der ADR und GGV.

Die ADSp beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1,25 Millionen bzw. 2,5 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg sowie ferner je Schadenfall bzw. -ereignis auf 1,25 Millionen bzw. 2,5 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Ergänzend wird vereinbart, dass (1) Ziffer 27 ADSp weder die Haftung des Spediteurs noch die Zurechnung des Verschuldens von Leuten und sonstigen Dritten abweichend von gesetzlichen Vorschriften wie § 507 HGB, Art. 25 MÜ, Art. 36 CIM, Art. 20, 21 CMNI zu  Gunsten  des Auftraggebers erweitert, (2) der Spediteur als Verfrachter in den in § 512 Abs. 2 Nr. HGB aufgeführten Fällen des nautischen Verschulden oder Feuer an Bord nur für eigenes Verschulden haftet und (3) der Spediteur als Frachtführer im Sinne der CMNI unter den in Art. 25 Abs. 2 CMNI genannten Voraussetzungen nicht für nautisches Verschulden, Feuer an Bord oder Mängel des Schiffes haftet.

Gerichtsstand ist Hamburg. Amtsgericht Hamburg - HRA 31357 - Persönlich haftende Gesellschaft Bursped Speditions-G.m.b.H. - Amtsgericht Hamburg HRB 10797 - Geschäftsführer: Stefan Seils.

Das Einlagern von Gütern geschieht auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers und ist ohne separaten Auftrag nicht versichert.

Wir haben die Haftungsversicherung zu marktüblichen Bedingungen über die AKTIV ASSEKURANZ MAKLER GmbH abgeschlossen.

Kontakt

Carl Köster & Louis Hapke GmbH & Co. KG
Hannoversche Str. 27
31319 Sehnde OT Höver

Tel.: +49 (0)5132 / 822 - 0
Fax: +49 (0)5132 / 822 - 101

>>E-Mail senden