Menü
Suche

Dieselzuschlag

Indexbasierter Dieselzuschlag

Monat Jahr Index Differenz zur Basis Dieselzuschlag Berechnungsdatum ab**
Januar 2016 99,6 - 14,9 % 0,0 % 01.03.2016
Februar 2016 99,2 - 15,3 % 0,0 % 01.04.2016
März 2016 103,5 - 11,6 % 0,0 % 01.05.2016
April 2016 104,6 - 10,7 % 0,0 % 01.06.2016
Mai 2016 109,4 -  6,6 % 0,0 % 01.07.2016
Juni 2016 112,2 -4,2 % 0,0 % 01.08.2016
Juli 2016 110,1 -6,0 % 0,0 % 01.09.2016
August 2016 108,8 -7,1 % 0,0 % 01.10.2016
September 2016 110,1 -6,0 % 0,0 % 01.11.2016
Oktober 2016 114,3 -2,4 % 0,0 % 01.12.2016
November 2016 112,5 -3,9 % 0,0 % 01.01.2017
Dezember 2016 118,0 0,8 % 0,2 % 01.02.2017
Januar 2017 119,5 2,0 % 0,6 % 01.03.2017
Februar 2017 119,4 2,0 % 0,6 % 01.04.2017
März 2017 117,1 0,0 % 0,0 % 01.05.2017
April 2017 118,0 0,8 % 0,2 % 01.06.2017
Mai 2017 115,3 -1,5 % 0,0 % 01.07.2017
Juni 2017 112,5 -3,9 % 0,0 % 01.08.2017
Juli 2017 112,7 -3,8 % 0,0 %
01.09.2017
August 2017 114,1 -2,6 % 0,0 % 01.10.2017
September 2017 116,7 -0,3 % 0,0 % 01.11.2017
Oktober 2017 118,1 0,9 % 0,3 % 01.12.2017
November 2017 120,0 2,5 % 0,7 % 01.01.2018
Dezember 2017 120,7 3,1 % 0,9 % 01.02.2018
Januar 2018 123,6 5,6 % 1,7 % 01.03.2018
Februar 2018 120,4 2,8 % 0,8 % 01.04.2018
März 2018 120,2 2,6 % 0,8 % 01.05.2018
April 2018 123,5 5,5 % 1,6 % 01.06.2018
Mai 2018 129,9 10,9 % 3,3 % 01.07.2018
Juni 2018 130,7 11,6 % 3,5 % 01.08.2018
**Die Aral-Kraftstoff-Datenbank veröffentlicht den monatlichen Dieselpreis jeweils zum 15. des Folgemonats.
Dementsprechend erfolgt die Fakturierung des Dieselzuschlages gemäß dem Berechnungsdatum!

Seit vielen Jahren ist eine drastische Preissteigerung im Bereich der Rohölpreise zu verzeichnen. Die zukünftige Entwicklung ist schwer vorauszusehen. Mit dem derzeit erreichten Preisniveau scheint das Ende der Preisspirale jedoch noch nicht erreicht. Die Berücksichtigung der jeweils aktuellen Rohölpreise in unsere Preiskalkulation ist unumgänglich, da wir diese Kostensteigerung nur zum Teil durch Rationalisierungsmaßnahmen auffangen können.

Aus diesem Grund hat sich die Carl Köster & Louis Hapke GmbH & Co. KG im Juli 2008 dazu entschlossen einen separat ausgewiesenen Zuschlag zu erheben, der sich variabel an den Dieselpreisveränderungen orientiert und prozentual auf die Nettofracht (einschließlich Zuschlägen) erhoben wird.

Der indexbasierte Dieselzuschlag der Carl Köster & Louis Hapke GmbH & Co. KG wird anhand des „Verbraucherpreisindex für Deutschland (Fachserie 17/Reihe 7)“ des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden ermittelt. Turnusmäßig (in der Regel alle 5 Jahre) findet eine Überarbeitung dieses Verbraucherpreisindexes statt. Im Zuge dieser Überarbeitung wurde das Basisjahr von dem Jahr 2005 auf das Jahr 2013 verändert. Die exakte Vorgehensweise bei dieser Überarbeitung kann der Erläuterung des Monatsberichts Januar 2013 des Statistischen Bundesamtes entnommen werden.

Die Verbraucherpreisindizes werden monatlich durch das Statistische Bundesamt veröffentlicht. Ab dem Veröffentlichungstag wird der neue Dieselzuschlag ermittelt und ist dann ab dem 1. des darauf folgenden Monats gültig. An dieser Stelle können Sie sich jederzeit über den aktuellen Zuschlag informieren.

Weitere Informationen finden Sie beim Statistischen Bundesamt, Wiesbaden.

Quelle: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden.
Auszug aus: Fachserie 17, Reihe 7 Verbraucherpreisindizes für Deutschland